Helfen Sie mit!

Das Kinderheim erhält, wie in Kenia leider üblich, keine Unterstützung vom Jugendamt und finanziert sich komplett durch Spenden.

 

Mit dem Geld müssen finanziert werden:

 

-          Miete für das Haus, Strom, Wasser

-          Gehalt für 3 Hausmütter , 1 Koch, 1 Haushaltsgehilfen/Security

-          Lebensmittel

-          Schulgebühren

-          Medikamente

 

-     ausserdem haben wir 2016 die große Spendenaktion für den Bau eines eigenen Hauses für die Kinder gestartet und hoffen auf Ihre Unterstützung. 

 

Die Spenden kommen vollständig den Kindern zugute. Verwaltungskosten fallen keine an, da diese von unseren Vereinsmitgliedern getragen werden. Unsere Reisen nach Kenia sowie unsere Ausgaben vor Ort finanzieren wir selbstverständlich komplett privat.

 

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Für Spenden unter 200 Euro erkennt das Finanzamt Ihren Überweisungsbeleg an. Bei Spenden über 200 Euro erhalten Sie zu Beginn des Folgejahres eine Spendenbescheinigung, bitte geben Sie daher auf dem Überweisungsträger unter Verwendungszweck Ihre Adresse an.

 

Wir danken Ihnen im Namen der Kinder ganz herzlich für Ihre Hilfe!  Wir werden hier auf dieser Homepage regelmäßig über die Fortschritte des Projektes berichten.

Die Kinder freuen sich über die gespendeten Legos.
Die Kinder freuen sich über die gespendeten Legos.

Spendenkonto:

 

Help for MiRO e.V.

Sparkasse Marburg -Biedenkopf

BLZ: 533 500 00

Kontonummer: 0000 1000 72

Verwendungszweck: Spende MiRO Heim und Ihre Adresse für die Zusendung der Spendenbescheinigung

IBAN: DE27 5335 0000 0000 1000 72

 

BIC: HELADEF1MAR

März 2011: Endlich! Die Kinder freuen sich über den gespendeten großen Wassertank.
März 2011: Endlich! Die Kinder freuen sich über den gespendeten großen Wassertank.

Help for MiRO e.V.

Spendenkonto:

 

Help for MiRO e.V.

Sparkasse Marburg -Biedenkopf

BLZ: 533 500 00

Kontonummer: 100072

IBAN: 

DE275335000000001000 72

 

BIC: HELADEF1MAR

 

MiRO is the short term for Mighty Redeemer Orphanage. The Mighty Redeemer Orphanage is a small children's home in a suburb of Mombasa, Kenya.

 Recently 38 children are living there. The youngest child was born in November 2014, the oldest two children were born in 2000.

The children had to suffer a lot in there young lives. Some of them have lost there parents because of AIDS. Some of them have been thrown onto dumpsites or left alone on the streets of Mombasa.

 

They have been misused and mistreaten. They have starved and suffered. In 2009 Josephine Mutisya decided to help these children in giving them what they need the most: the love and care of a family.

We are supporting this project since 2010.