FAQ

Im Laufe der Jahre haben wir gemerkt, dass bestimmte Themen und Fragen immer wieder auf Veranstaltungen, per Mail oder in Gesprächen an uns herangetragen werden. Die am häufigsten gestellten Fragen und unsere Antworten darauf haben wir aus diesem Grund einmal gesammelt und hier zusammengefasst. Vielleicht finden Sie ja hier bereits unsere Antwort auf Ihre Frage. Ansonsten freuen wir uns über Ihre Nachricht über unser Kontaktformular.

Zurzeit haben alle MiRO-Kinder – teilweise bereits seit vielen Jahren – eine Patenschaft. Aber eine regelmäßige, monatliche Spende ist natürlich trotzdem jederzeit möglich und hilft uns sehr bei der finanziellen Kalkulation und Abdeckung der laufenden Kosten. Die regelmäßige Spende kommt letztendlich allen MiRO-Kindern zugute.

Zum Wohle unserer MiRO-Kinder ist der Besuch des Kinderheims nur in Ausnahmefällen gestattet. Kinderheim-Tourismus, wie er vielerorts in Kenia – teilweise mit betrügerischen Absichten – üblich ist, wird von uns ausdrücklich nicht unterstützt und toleriert. Die Kinder des MiRO-Kinderheims sollen behütet in einem Familienverband aufwachsen.

Von den Spenden finanzieren wir u.a. dauerhaft:

  • Miete für das Haus, Strom, Wasser
  • Seit Mitte 2020 Miete für das Jugendhaus
  • Gehalt für 4 Hausmütter, 1 Koch, 1 Haushaltsgehilfen/Security
  • Gehalt für Betreuer im Jugendhaus
  • Lebensmittel
  • Schulgebühren
  • Medikamente

Hinzu kommen Kosten für Krankenhausbesuche, Schulmaterialien und -kleidung, etc., die punktuell anfallen.

Außerdem werden mit Kauf eines eigenen Landstücks weitere Kosten für den Bau einer Grundstücksmauer, eines Brunnens, der Bewirtschaftung eines Grundstückabschnitts sowie den Bau des Hauses an sich anfallen.

Da wir ehrenamtlich alle Spendenbescheinigungen ab 200,00 € selbst ausstellen, wir keine Kontoführungsgebühren haben und Kosten wie Flyerdruck, etc. aus eigener Tasche zahlen, fallen bei uns keine Verwaltungskosten an. Alle Spenden gehen zu 100% an das MiRO-Kinderheim in Kenia!

Unsere regelmäßigen und unangekündigten Besuche vor Ort finden während unseres Urlaubs statt und zahlen wir selbstverständlich selbst.

Ab einem Spendenbetrag von 200,00 € stellen wir Anfang des Folgejahres eine Spendenbescheinigung aus und verschicken diese an die im Betreff der Überweisung angegebenen Adresse. Spenden unter 200,00 € können per Kontoauszug belegt werden.

Wir stellen Spendenbescheinigung ab einem Betrag von 200,00 € aus. Bei Beträgen, die darunter liegen, reicht der dazugehörige Kontoauszug als Nachweis. Um die Spendenbescheinigung, die wir stets Anfang des Folgejahres ausstellen, auch an die korrekte Adresse verschicken zu können, ist es unbedingt notwendig, bei der Banküberweisung im Betreff eine aktuelle Adresse zu hinterlegen.

Wer früher eine Bescheinigung benötigt, kann sich gerne bei uns melden: helfen@help-for-miro.de

Um als Volunteer im MiRO-Kinderheim mitarbeiten zu können, müssen wir als Verein bestimmte Voraussetzungen erfüllen (z.B. Versicherung während eures Aufenthaltes, Unterkunft, Betreuung, etc.), die wir als Verein nicht leisten können. Daher stehen über unseren Verein aktuell leider keine Volunteer-Plätze im Kinderheim zur Verfügung.

Es gibt jedoch ausländische Organisationen, die solche Programme gegen Geld anbieten, sodass immer mal wieder Volunteers aus anderen Ländern im MiRO-Heim für eine bestimmte Zeit mitarbeiten.

Offiziell werden die MiRO-Kinder dem Heim vom Jugendamt bis zu ihrer Volljährigkeit, also dem 18. Lebensjahr, zugesprochen. Mittlerweile haben wir bereits 2 Kinder, die dieses Alter erreicht haben. Natürlich werden sie von uns nicht von heute auf morgen vor die Tür gesetzt. Stattdessen versuchen wir über Spenden und Patenschaften auch ihren weiteren Ausbildungsweg zu begleiten. So wird der College-Besuch unseres Ältesten ebenso von Spenden finanziert, wie die Ausbildung der Zweitältesten. Generell entscheiden wir nach Fähigkeiten und schulischen Leistungen der volljährigen Kinder, wie wir sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten können (Ausbildungssuche, -finanzierung oder Übernahme der College-Gebühren), um ihren Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu unterstützen.

Unterstützen könnt ihr uns auf verschiedene Arten, beispielsweise über:

  • Spendenaktionen aller Art
    … zu Gunsten des MiRO-Kinderheims
  • Geburtstagsfeiern
    … mit Geldspenden an MiRO statt Geschenken
  • Schulklassen
    … veranstalten Spendenläufe
  • Info-Veranstaltungen
    … von Vereinen u.a. mit einem Vortrag über das Kinderheim. Wir kommen dafür gerne vorbei und erzählen über unsere Arbeit und beantworten eure Fragen

Wir freuen uns über jede Aktion und unterstützen bei Bedarf und nach Möglichkeit selbstverständlich gern. Sei es mit Vorträgen, Infomaterialien, etc.